Eignet sich jedes Fahrrad zum Ziehen einer CARLA?

Prinzipiell kann die von uns verwendete Haerry Kupplung in all ihrer verschiedener Ausführung an fast alle Fahrradmodelle befestigt werden. Jedoch empfehlen wir all den NutzerInnen von CARLA zu einem geegneiten Zugfahrrad.

Wichtige Merkmale eines geeigneten Zugfahrrads:

  • leistungsstarke Bremsen mit hoher Bremsverzögerung
    • Das können moderne V-Brakes, Scheibenbremsen oder hydraulische Felgenbremsen sein. Nicht geeignet sind Rücktrittbremsen oder veraltete Chromfelgenbremsen.
  • stabiler Fahrradständer
    • Am Besten ein Mittelständer, der das Fahrrad stabil auf festem Untergrund zum Stehen bringt. Wackelige Seitenständer sind nicht geeignet und führen zum Ständigen Umfallen des Zugrads im Alltagsbetrieb, was letztendlich zu Schäden an der Lenkarmatur und den Anbauteilen des Zugfahrrads führt.
  • aufrechte Sitzposition des Fahrenden
    • Gut geeignet sind moderne Trekking und Stadtfahrräder. Da der Fahrradmarkt aber so individuell wie sein BesitzerIn ist, lässt sich keine allgemeingültige Aussage treffen. Ein Fahrrad mit dünnem, filigranem Rahmen und einer Sitzposition die den Oberkörper beim Fahren nach Vorne beugen lässt, sind aus Sicherheitsgründen nicht geeignet.

Nicht geeignet Zugräder sind zum Beispiel Falträder, Rennräder, Fixies, Singlespeed, voll gefederte Fahrräder.

Erich
Mann der ersten Stunden. War zwei Jahre lang verantwortlich für die Elektronik der Carla Cargo Power Trailer und ist nun an der Weiterentwicklung der Webseite tätig.

Leave a Reply Text

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen